Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services Beschaffung Software MAXQDA - Qualitative und quantitative Daten- und Textanalyse
Artikelaktionen

MAXQDA - Qualitative und quantitative Daten- und Textanalyse

Studierende der Universität können über das Rechenzentrum zentral beschaffte Lizenzen für MaxQDA Plus kostenlos leihen oder MAXQDA Analytics Pro auf dem Campus nutzen. Mitarbeiter und Wissenschaftler können sich bezügl. einer Beschaffung beraten lassen.

MAXQDA für Studierende

Studierende der Universität Freiburg haben die Möglichkeit MAXQDA kostenfrei zu nutzen. 

Wie kann ich MAXQDA als Student/in nutzen? 

Es stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung:
1. Nutzung im Poolraum
NEU 01.10.2019: MAXQDA steht seit 01.10.2019 in den Räumen 002 und 007 der Werthmannstraße 4 zur Verfügung. 

20.02.2020: Aufgrund der Schließung der Poolräume in der Werthmannstraße 4 wegen baulichen Mängeln, steht MAXQDA  vorübergehend im Poolraum 04-015 im KG II im 4. OG zur Verfügung. 


15.05.2020: Aufgrund der Schließung aller Universitätsgebäude wegen der Coronakrise stehen die MAXQDA Lizenzen in den Poolräumen nicht zur Verfügung. Wer aber dringend MAXQDA nutzen möchte, kann ggfs. eine Netzwerklizenz leihen. Dank der großzügigen Finanzierung des Studierdendengremiums stehen 20 weitere Lizenzen für die Leihe zur Verfügung. 

 

Auf den Rechnern der Poolräume 002 und 007  in der Werthmannstraße 4* (s. oben) steht MAXQDA Analytics Pro zur Verfügung. Im beiden Räumen finden keine Lehrveranstaltungen statt, so haben Sie die Möglichkeit von Montag bis Freitag von 9-20 Uhr und am Samstag von 9-12.30 Uhr das Programm in diesem Poolraum durchgehend zu nutzen. Das Kursimage, auf welchem MAXQDA lizenziert ist, heißt "MAXQDA-Windows 10".
Bitte beachten Sie bei der Verwendung innerhalb des Kursimages, dass Sie die Projektdaten auf Ihr persönliches Netzlaufwerk oder auf einen externen Datenträger speichern. Die Daten, die "lokal" auf der Maschine gespeichert werden (bspw. auf dem Dekstop), werden beim Herunterfahren gelöscht. 
2. Leihe einer Netzwerklizenz
Es stehen außerdem 30* Netzwerklizenzen für die Nutzung auf privaten Rechnern zur Verfügung (*20 davon wurden dankenswerterweise durch das Studierendengremium finanziert). Diese werden als Leihe für Studierende, welche Ihre Abschlussarbeit (Bachelor-, Master- oder Doktorarbeit) schreiben, für einen Zeitraum von 3 Monaten verliehen.
Um sich auf die Leihliste eintragen zu lassen, schreiben Sie eine Mail an lizenzen@rz.uni-freiburg.de.
 
Ab wann kann ich mit der Leihe einer Lizenz rechnen? 
Aufgrund der zusätzlichen Netzwerklizenzen, die das Studierendengremium finanzierte, verkürzt sich die Wartezeit erheblich. Aktuell stehen noch einige Lizenzen zur Verfügung. Es ist aber trotzdem empfehlenswert, sich frühzeitig in die Warteliste eintragen zu lassen bzw. nach der Wartezeit zu fragen. Dies erfolgt ohne weitere Verpflichtung. Sie können bspw. auch für eine zukünftige Nutzung angeben, in welchem Zeitraum Sie die Software benötigen. Wir werden dann versuchen, diese Angaben zu berücksichtigen. 
 
Kann ich die Leihfrist von 3 Monaten verlängern? 
Grundsätzlich, nein. Bitte melden Sie sich aber an lizenzen@rz.uni-freiburg.de, wenn Sie die Rückgabefrist nicht einhalten können. Ansonsten werden Sie bzw. der Rechner aus der Berechtigungsliste des Lizenzservers ohne Meldung geworfen. 
Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, sich erneut in die Warteliste eintragen zu lassen, müssen dann aber erneut mit einer entsprechenden Wartezeit rechnen. 
 

MAXQDA für Wissenschaftler* und Mitarbeiter*

In den vergangenen 4 Jahren häuften sich die Anfragen wegen der Software MAXQDA. Seit 2016 versucht das Rechenzentrum die Beschaffung der MAXQDA Lizenzen zu zentralisieren, um den Aufwand, die Verwaltung und Kosten zu minimieren. 

Falls Sie also Interesse an der Nutzung bzw. den Kauf von MAXQDA Lizenzen haben, schreiben Sie uns eine Nachricht an lizenzen@rz.uni-freiburg.de. Wir können Sie dann über die Möglichkeiten zum Bezug und zur Nutzung informieren. 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge