Uni-Logo
Sections
You are here: Home Services E-Learning Qualifizierungsprogramm Modul "Basics" E-Portfolios in der Lehre
Document Actions

E-Portfolios in der Lehre

Die Einsatzszenarien von E-Portfolios in der Hochschullehre sind vielseitig: Sie können z. B. als Instrument für wissenschaftliches Arbeiten dienen; ein persönliches Reflexionsinstrument während des Studiums sein und als alternative Studien- oder Prüfungsleistung eingesetzt werden. Was genau unter einem E-Portfolio zu verstehen ist, welche Voraussetzungen für die verschiedenen Einsatzszenarien erforderlich sind und welchen Vorbereitungs- und Betreuungsaufwand ein Einsatz in der Lehre erfordert, ist Thema dieses online-Workshops. Neben einem theoretischen Teil und einer praktischen Einführung in die Arbeit mit E-Portfolios auf der Lernplattform ILIAS besteht für die Teilnehmer*innen auch die Gelegenheit, an eigenen Konzepten für den Einsatz von E-Portfolios in ihrer Lehre zu arbeiten. Der Workshop erfolgt in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg und wird von Marion Degenhardt (PH Freiburg, Hochschuldidaktik) und Dorthe Hutz-Nierhoff (Abteilung E-Learning) gemeinsam durchgeführt. Er richtet sich gleichermaßen an Lehrende der Universität und Lehrende der PH Freiburg.

Dozentinnen: Marion Degenhardt (PH), Dorthe Hutz-Nierhoff (Uni)

Ziele

Die Teilnehmer*innen

  • erhalten einen Überblick über die E-Portfolioarbeit im Hochschulkontext;
  • erhalten einen Überblick über lernförderliche Lerner*innenaktivitäten im Rahmen der E-Portfolioarbeit;
  • können einschätzen, unter welchen Fragestellungen der Einsatz von E-Portfolios in der Lehre didaktisch sinnvoll und welcher Vorbereitungs- und Betreuungsaufwand erforderlich ist;
  • können E-Portfolioarbeit auf der Lernplattform ILIAS realisisieren.

Inhalte (8AE)

  • Überblick über verschiedene Portfolio-Varianten und -Szenarien
  • Didaktische Überlegungen zum Einsatz von E-Portfolios in der Lehre sowie zur Integration von E-Portfolioarbeit in das eigene Lehrveranstaltungskonzept
  • Zielorientierte Unterstützung von Lerner*innenaktivitäten im Rahmen der E-Portfolioarbeit
  • Überblick über die Portfolio-Funktionen der Lernplattform ILIAS, Anlegen und Strukturieren eigener E-Portfolios

Voraussetzungen

Sie sind Lehrperson an der Universität Freiburg oder der Pädagogischen Hochschule Freiburg und haben Grundkenntnisse im Umgang mit der Lernplattform ILIAS (durch Besuch der Einführungsschulung oder learning by doing bzw. Nutzung des Werkzeugkasten Digitale Lehre).

Nächster Termin

Erste asynchrone Arbeitsphase (1 AE): Fr, 19.11.2021 - Do, 25.11.2021

1. Webmeeting (2 AE): Fr, 26.11.2021, 11-13 Uhr

Zweite asynchrone Arbeitsphase (3 AE): Fr, 26.11.2021 - Do, 09.12.2021

2. Webmeeting (2 AE): Fr, 10.12.2021, 11-13 Uhr

Zur Anmeldung

Personal tools