Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Services E-Learning Plattformen und Werkzeuge Virtuelles Klassenzimmer - Audio/Videokommunikation in Echtzeit
Artikelaktionen

Virtuelles Klassenzimmer Adobe Connect

Audio-/Videokommunikation und Zusammenarbeit in Echtzeit

 

image.jpg


Bitte beachten Sie: Die Universität Freiburg verfügt aktuell über Lizenzen für parallele Meetings mit max. 200 Teilnehmende zur gleichen Zeit. Das entspricht ca. 10 Seminaren a 20 Teilnehmende.
Aufgrund der aktuellen Corona-Sitaution ist der Bedarf an Videokonferenzen damit nicht abdeckbar. Bitte weichen Sie auf die Alternativen aus.




Adobe Connect, das Virtuelle Klassenzimmer der Universität Freiburg, ist ein webbasiertes Audio- und Videokonferenzsystem, mit dem Sie synchrone Online-Sitzungen, ExpertInnen-Meetings, Blended-Learning-Szenarien und Online-Schulungen durchführen können.

Mit einem Mitarbeiter-Uni-Account können Sie sich einen eigenen virtuellen Meetingraum einrichten lassen, den Sie mit Veranstalterrechten eigenständig nutzen können.

Veranstaltende, Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie externe Gäste - die jederzeit in den Meetingraum eingeladen werden können - benötigen lediglich eine Breitband-Internetverbindung, einen aktuellen Browser, ein Headset und (falls gewünscht) eine Webcam für die Videoübertragung.  

 

Funktionen und Vorteile im Überblick 

 

  • Audio- / Videokommunikation und Chat. Kommunizieren Sie in Echtzeit über Ihr Headset, Ihre Webcam und über den Textchat.
  • Dokumente teilen. Laden Sie Ihre PowerPoint-Präsentation, Ihre PDF-Dateien oder Ihre Multimedia-Inhalte (z.B. Bild-, Audio- oder Videodateien) in den Online-Meetingraum und teilen und besprechen Sie diese mit anderen Teilnehmern.
  • Bildschirm-Freigabe. Zeigen Sie anderen Ihren gesamten Bildschirminhalt, einen Ausschnitt oder ein bestimmtes Programm auf Ihrem Computer.
  • Zusammenarbeiten. Kollaborative Werkzeuge wie z.B. das Whiteboard ermöglichen die zeitgleiche Bearbeitung von Inhalten - sowohl im Plenum, als auch in virtuellen Arbeitsgruppen.
  • Aufzeichnen und Weiterverarbeiten. Sitzungen im Virtuellen Klassenzimmer lassen sich mitschneiden, bearbeiten und anschließend per Link veröffentlichen.
  • Mobile Meetingteilnahme. Nutzen Sie Ihr Tablet oder Ihr Smartphone, um mobil an Meetings teilzunehmen.
  • Integration in ILIAS. Meetingräume und Aufzeichnungen lassen sich in Kurse einbinden und über die Lernplattform verwalten.

 

Technische Voraussetzungen, erste Schritt und Support

 

  • Informationen zu den technischen Voraussetzungen, zur Vorbereitung Ihres ersten Meetings sowie Hilfestellungen bei technischen Schwierigkeiten haben wir für Sie auf unserer Adobe Connect-Supportseite zusammengestellt. 
  • Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen

 

 

 Sie möchten eine Online-Sitzung durchführen? 


Wir haben die Einrichtung von Adobe-Connect-Meetingräumen stark vereinfacht: Sie können jetzt eigenständig Connect-Räume in allen ILIAS-Kursen anlegen und Studierenden zur Verfügung stellen.

Auf unserer Info-Seite finden Sie eine entsprechende Kurzanleitung:
https://ilias.uni-freiburg.de/goto.php?target=cat_1488395

Für den Fall, dass Sie die Videokonferenz nicht für die Lehre benötigen, möchten wir Sie
bitten, auf den neuen jitsi-Server der Universität bzw. DFNConf auszuweichen. Beides ist
ebenfalls auf der Info-Seite beschrieben.


Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben:

onlinemeetings@rz.uni-freiburg.de, 0761 203 4600

 
 

Links

 

Online-Hilfe und Videotutorials von Adobe

Die Universität Freiburg ist Mitglied in der deutschsprachigen Adobe Connect-Usergroup (D-A-CH). Ziel der Usergroup ist der regelmäßige Erfahrungsaustausch hinsichtlich technischer Administration, aber auch zu didaktischen Einsatzszenarien: Adobe Connect User Group

 

Benutzerspezifische Werkzeuge