Uni-Logo
Sections
You are here: Home Services E-Learning Plattformen und Werkzeuge Virtuelles Klassenzimmer - Audio/Videokommunikation in Echtzeit Abschaltung von Adobe Connect zum Ende der Vorlesungszeit SoSe21
Document Actions

Abschaltung von Adobe Connect zum Ende der Vorlesungszeit SoSe21

Am 08.08.2021 endet die jährliche Lizenz von Adobe Connecte. Seit der Einführung von ZOOM und BigBlueButton verzeichnen wir eine stetig sinkende Nachfrage. Daher hat das Rechenzentrum entschieden, den universitären Adobe-Connect-Server zum Ende der Vorlesungszeit aufzugeben. Wer die Funktionalität von Adobe Connect über dieses Datum hinaus nutzen und nicht auf BBB oder ZOOM umsteigen möchte, kann ohne Kosten auf den Adobe Connect Server des DFN-Vereins wechseln.

 


Betroffen ist der Dienst https://connect.uni-freiburg.de und in ILIAS / Weiterbildungs-ILIAS eigebundene Connect-Meetings / Aufzeichnungen

Nach der Abschaltung von Adobe Connect sind auch die bestehenden Aufzeichnungen nicht mehr über den Server abrufbar. Sollten Sie noch benötigte Aufzeichnungen auf dem Server haben, sichern Sie sich diese bitte rechtzeitig (offline als mp4 speichern) oder setzen Sie sich rechtzeitig mit uns in Verbindung.
 

 

Weitere Informationen zur Abschaltung - Was müssen Sie beachten / tun?

 
  • Sie sind bereits vor einiger Zeit auf eine andere Meeting-Plattform umgestiegen?
    Wenn Sie den Adobe ConnectServer schon länger nicht mehr nutzen und auch keine zu archivierenden Aufzeichnungen oder sonstige Materialien auf dem System haben? In diesem Fall brauchen Sie keine weiteren Schritte zu veranlassen. Alle Ihre Daten werden mit der Abschaltung des Servers vorerst archiviert und zeitnah gelöscht.
     
  • Sie möchten Materialien oder Aufzeichnungen archivieren und nachnutzen?
    Bitte führen Sie die Archivierung eigenständig bis zum 08.08.2021 durch, Sie finden hier eine Anleitung. Bitte beachten Sie, dass nach der Abschaltung des Servers kein Zugriff auf Aufzeichnungen oder Materialien mehr möglich ist.
     
  • Sie verwenden den Uni-Connect-Server aktuell noch für Live-Sitzungen oder mündliche Prüfungen? Das ist bis zum 08.08. durchgängig möglich. Bitte wechseln Sie aber nach Möglichkeit bereits ab sofort zu anderen Systemen Bitte wechseln Sie nach Möglichkeit zu anderen Systemen, insbesondere zum unieigenen BigBlueButton-Server (Seminare und Prüfungen) oder zu ZOOM (Seminare, Vorlesungen)
     
  • Sie möchten weiterhin die gewohnte Funktionalität von Adobe Connect nutzen?
    In diesem Fall können Sie auf den Adobe-Connect-Service des DFN-Vereins wechseln. Weitere Informationen haben wir hier auf der Seite unten zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass es aus technischen Gründen keine Möglichkeit der automatischen Datenmigration von unserem Connect-Server zum DFN-Connect-Server gibt. Sie starten dort mit einem neuen Nutzerkonto.
     
 
 
  Haben Sie Fragen zur Abschaltung unseres Adobe-Connect-Servers? 

Kontaktieren Sie uns gern unter onlinemeetings@rz.uni-freiburg.de.

 

 

Kurzanleitung: Aufzeichnungen archivieren

 

  1. Loggen Sie sich wie gewohnt in Ihren Meetingraum ein, der die zu archivierenden Aufzeichnungen enthält.
     
  2. Öffnen Sie dort dann das Menü Meetinginformationen verwalten:

    screenshot_2021-05-20_05.png

     
  3. Öffnen Sie den Link Aufzeichnungen (1) und anschließend das Menü Aktionen (2) neben Ihrer Aufzeichnung. Wählen Sie anschließend Offline erstellen (3):



     
     
  4. Ihre Aufzeichnung wird geladen, klicken Sie dann auf [Weiter].

     
  5. Passen Sie bei Bedarf die Qualität und die Auflösung an (4).
    Klicken Sie dann auf [Offline-Aufzeichnung fortsetzen] (5):



     
  6. Bitte wählen Sie einen Ausgabeordner aus und bestätigen Sie.
     
  7. Die Aufzeichnung wird nun herausgerechnet. Die Dauer des Vorgangs entspricht der Gesamtdauer Ihrer Aufzeichnung (30 min Aufzeichnung - Dauer der umwandlung in Offline mp4 = 30 min). Nach Abschluss finden Sie die herausgerechtete MP4-Datei im ausgewählten Ausgabeordner.
     
  8. Tipp: Möchten Sie Ihre Aufzeichnung über unseren Videoserver ViMP veröffentlichen oder in ILIAS einbinden, empfiehlt es sich, die herausgerechnete Videodatei zunächst in ein passendes Format umzuwandeln. Hierzu bietet sich beispielsweise die Software Handbrake an. Weitere Informationen finden Sie hier.

     
 
 

Umsteigen auf Adobe Connect des DFN-Vereins

 

Die Universität Freiburg ist Mitglied des DFN-Vereins. Mitarbeitende der Universität Freiburg können daher im Rahmen ihrer Diensttätigkeit auf die Services des Vereins zurückgreifen. Hierzu zählt auch der Adobe-Connect-Service des DFN, der Teil der DFN-Konferenzdienste ist.

  • Für die Nutzung der DFN-Konferenzdienste benötigen Sie einen DFNconf-Account. Sie können diesen formlos unter der Adresse vk@rz.uni-freiburg.de beantragen.
  • Nachdem Sie Ihre Zugangsdaten erhalten haben, können Sie sich unter der Adresse https://my.conf.dfn.de einloggen. Wählen Sie zunächst "Uni Freiburg" aus (1), und klicken Sie dann auf [Weiter] (2). Geben Sie anschließend Ihre Anmeldedaten ein (3), und klicken Sie auf den Button [Anmelden] (4).


    screenshot_2021-05-20_12.png

     
  • Nach dem Einloggen gelangen Sie über den Link Adobe Connect (rechts oben) zum DFN-Connect-Dienst.

 

Personal tools